Radtour

Radtour zu Störchen in freier Natur

Radausflug zu Storchenwiesen und Storchennestern in der Südpfalz

1974 war der Storchenbestand in der Pfalz erloschen. Einige Aktive bemühten sich sehr erfolgreich um die Wiederansiedlung der Weißstörche in unserer Region. Zu diesem Zweck wurde die Aktion Pfalzstorch e.V. gegründet die mittlerweile im "Storchendorf Bornheim" das "Storchenzentrum" mit ständiger "Ausstellung" einschließlich des Wiesenbewässungsmodells und der Storchenscheune (Pflegestation für kranke und behinderte Störche) betreibt. "Naturschutz mit dem Storch" ist das Motto der Mitglieder der Aktion Pfalzstorch e.V. in Bornheim.

 

Dank der Aktivitäten der Mitglieder und der sonstigen Unterstützer gab es 2016 wieder über 120 Storchenpaare in Pfalz. Allein im Storchenparadies Südpfalz schlüpften über 120 Jungstörche. Das Brüten und Schlüpfen können Sie hautnah an der Storchenscheune erleben.

Die schönste Zeit Störche zu beobachten ist, wenn Jungstörche ausgebrütet sind und Wiesen bewässert werden. Mit etwas Glück können dann zwischen 30 und 150 Störche auf den bewässerten Wiesen erlebt und beobachtet werden.

Diese Tour findet an einem geplanten Wiesenbewässungstag statt. Freuen Sie sich auf viele Störche! Für Kinder und Erwachsene ist dieser Ausflug ein Erlebnis. Fahrräder, auch E-Bike, können mitgebracht oder ausgeliehen werden

Sie  erleben  bei den Radtouren zu Störchen  garantiert  viele Störche. Sowohl  auf den Storchenwiesen  wie auch auf  den Nestern. Dieser Radausflug  ist ein  Ausflug  für  Storchenfreunde und  Naturliebhaber.

Bei den  Ausflügen "Kunst,  Natur & Genuss" wird  ebenfalls  das  Kunst- und  Storchendorf  Bornheim  besucht.

Radausflug Kunst, Natur & Genuss - Südliche Weinstraße

Bei  den mehrtägigen   Arrangements  im  **** Parkhotel  Landau   und   **** Hotel  Schloss  Edesheim   ist   das   Kunst- und  Storchendorf  Bornheim  ein  Programmpunkt.

Geführte Radurlaube und Wochenendurlaube an der Südlichen Weinstraße

m