Radtour

Radtour zu Störchen in freier Natur

Radausflug zu Storchenwiesen und Storchennestern in der Südpfalz

Die  Südpfalz  ist  ein  Storchenparadies.  Hier  leben  mittlerweile   wieder  über  140  Storchenpaare.  Im  "Storchendorf Bornheim"  mit  über  20  Storchennestern wird  von  der  "Aktion  Pfalzstorch e.V."   das  "Rheinland-Pfälzische-Storchenzentrum" und die Storchenscheune (Pflegestation für kranke und behinderte Störche) betrieben.

Die schönste Zeit Störche zu beobachten  sind  die Monate April  bis  Juli. Insbesondere, wenn Jungstörche geschlüpft  sind ausgebrütet sind und Wiesen bewässert werden. Mit etwas Glück können dann zwischen 30 und 150 Störche auf den bewässerten Wiesen erlebt und beobachtet werden.  Das Brüten und Schlüpfen ist auch  hautnah an der Storchenscheune zu erleben.

Die  Radtouren zu Störchen  finden  von  April  bis  Juli  statt. Begleitet  werden  die  Ausflüge   zu  Störchen  von  einem Guide, der  in der Aktion  Pfalzstorch  e.V. aktiv  ist. In  der  Regel finden  die  Storchenradtouren  an  Wiesenbewässerungstagen  statt.

Für Kinder und Erwachsene ist dieser Ausflug ein Natur- Erlebnis. Fahrräder, auch E-Bike, können mitgebracht oder ausgeliehen werden

Bei den  Ausflügen "Kunst,  Natur & Genuss" wird  ebenfalls  das  Kunst- und  Storchendorf  Bornheim  besucht.

Radausflug Kunst, Natur & Genuss - Südliche Weinstraße

Bei  den mehrtägigen   Arrangements  im  **** Parkhotel  Landau   und   **** Hotel  Schloss  Edesheim   ist   das   Kunst- und  Storchendorf  Bornheim  ein  Programmpunkt.

Geführte Radurlaube und Wochenendurlaube an der Südlichen Weinstraße

m